kontakt
Drucken

KUHN – jetzt sind wir 50 Jahre jung!

Anfang März 2012 war es soweit: 50 Jahre sind vergangen seit der Gründung unseres Unternehmens durch unsere Eltern Karl-Heinz und Carin Kuhn. In diesen 50 Jahren hat sich wahnsinnig viel bewegt, nicht nur im Alltag und im politischen Weltgeschehen allein. 

Geblieben ist unsere Lage: Im Herzen der Südpfalz inmitten von Weinreben, Obstanlagen, dem Pfälzer Wald und dem Gemüsebau kurz vor den Toren zur Rheinebene. Die Region wird nicht zu Unrecht als die Toskana Deutschlands bezeichnet, besitzt aber Ihren eigenen Charakter.
In diesen 50 Jahren wurden in der Landwirtschaft echte Meilensteine gesetzt. Ein wichtiger Bereich in unserem täglichen Leben, weil hier unsere Lebensmittel aller Art oder Grundstoffe wie Getreide oder Mais produziert werden.

Die Mechanisierung hatte gerade begonnen, das Pferd auf dem Acker abzulösen und durch Traktoren und Maschinen zu ersetzen, als 1962 unsere Firma geboren wurde. Weinbau bekam mehr Bedeutung, „Wingert“ wurden gepflanzt, Obstbäume sind vom einzelnen Baum im Hausgarten zu ganzen Kulturen gewachsen. Ackerland hat sich vom „normalen" Acker mit Fruchtfolge zum Gemüsefeld verändert, mit allem, was unser mildes Klima zulässt.
Immer neuere technische Erfindungen schufen die Möglichkeiten zu leistungsfähigerer und komfortabler Technik. Alleine der Einzug der Hydraulik und später der Elektronik als Ergänzung zur Mechanik der Maschinen wäre ein abendfüllendes Referat.

Für diese rasante Entwicklung der Mechanisierung waren damals wie heute unsere Fachleute gefragt, die mit dem sprichwörtlichen „Rat und Tat“ zur Seite stehen und die Ärmel hochgekrempelt haben. Menschen, die verstehen, dass Landwirtschaft immer eine saisonale Arbeit bedeutet und das unser Kunde in der Ernte Hilfe braucht, nicht danach. Die auch verstehen, dass Dienstleister aller Art genauso Zeitgerecht Ihre Verpflichtungen erfüllen müssen, egal ob diese Rasen mähen oder Gebäude reinigen. Und selbstverständlich Sie als privater Kunde Haus und Hof ebenso instand halten müssen.

Zu einem kleinen Anteil waren auch wir an der erfolgreichen Entwicklung der Branche beteiligt. Mit dem Blick über den „Tellerrand“ haben wir uns immer weiter entwickelt und unseren Grundsatz beherzigt: Offen für neue Technik, Mut für den Schritt in´s Unbekannte – und beim Erfolg nicht auf den Lorbeeren ausruhen. Dies war immer maßgebend für unsere Firma und wird auch in Zukunft so bleiben.

Wir wollen nicht weiter in romantischen Rückblicken schwelgen. Aber schließlich ist das Erlebte und Gelernte aus der Vergangenheit die Basis für unser Wissen und Handeln in der weiteren Zukunft. Sie erwarten von uns zu Recht Hilfe bei Bedarf, eine Lösung für Ihre Anforderungen und den Blick nach vorne in die Zukunft. Und eine Zusammenarbeit, die Vertrauen schafft oder bestehendes Vertrauen festigt.
Genau mit diesem Bewusstsein werden wir auch in Zukunft ein innovativer und verlässlicher Partner für Sie bleiben oder werden. Die Weichen dafür sind gestellt.

Schauen Sie einfach mal bei uns rein – betrachten sie in Ruhe die neu gestaltete „50 Jahre junge“ Firma KUHN, entdecken Sie Neues und Interessantes und machen Sie das ein oder andere Schnäppchen bei unseren Angeboten.


Jürgen Kuhn                         Arno Kuhn
Geschäftsführer                  Geschäftsführer


Firmenchronik

1961

Im November 1961  legte der Firmengründer Karl-Heinz Kuhn die Meisterprüfung als Landmaschinenmechaniker ab.

chronik-karl-heinz-kuhnchronik-carin-kuhn     
        Karl-Heinz Kuhn                 Carin Kuhn

1962

Mit seiner Frau Carin gründete er die Firma KUHN Landmaschinen.  Der Betrieb wurde am 23.Februar 1962 in die Handwerksrolle eingetragen.
chronik-meister-kuhn
Das erstes „Firmengebäude“ 1961 befand sich in der Hintergasse 91 in Nußdorf.
 chronik-firma-kuhn

1965

Mit dem Verkauf von Holder Traktoren und Spritzen  wurden die ersten Jahre erfolgreich zurückgelegt. 
 chronik-firma2-kuhn
Präsentation eines neuen Modells im Holder Werk Metzingen    Werkfoto: Holder

1966 chronik-holder-kuhn
Viele bekannte Weingüter begannen die Mechanisierung im Weinbau mit einem Holder Traktor
1968 Übernahme der Gebietsvertretung für Renault Traktoren
1971 Gründung der Interessengemeinschaft der Rasenmäher und Motorgeräte Spezialwerkstätten (IRMS) in der Jürgen Kuhn heute Mitglied des Aufsichtsrates ist
1975 chronik-firma3-kuhn
Eröffnung des neu erbauten Betriebsgebäudes in Nußdorf
1977

Die Revolution im Weinbau: Der erste Traubenvollernter Vectur France wird durch die Fa. Clemens vorgestellt. Karl-Heinz Kuhn kauft die erste Maschine und setzt diese in der Pfalz ein. 

chronik-firma4-kuhn chronik-firma5-kuhn
Der Vectur Ernter wird zusammen mit einem weiteren Modell der Fa. Howard bei einer einer Vorführung in Esslingen im Einsatz gezeigt. Noch nie zuvor haben so viele Menschen eine Vorführung im Weinbau besucht, wie an diesem Tag 

1978 Beginn der Zusammenarbeit mit FIAT Landmaschinen in Heilbronn, Verkauf der ersten FIAT Traktoren für den Weinbau.
1984

Beginn der Zusammenarbeit mit HONDA Motorgeräte, Präsentation und Verkauf der ersten Motorhacken und Rasenmäher

chronik-firma6-kuhn

1984

Fiat Landmaschinen komplettiert sein Angebot mit Erntemaschinen und wird umbenannt in Fiatagri

1988 Eintritt des ältesten Sohnes Jürgen in den Betrieb nach Ablegung der Meisterprüfung als Landmaschinenmechaniker
 chronik-juergen-kuhn
1988 Die ersten Akku Rebscheren Pellenc PE20 werden verkauft und gewartet

Aufbau des Fachbereichs Motorgeräte, Erweiterung der Ausstellungsfläche für Motorgeräte um 300 m²
 chronik-firma7-kuhn chronik-firma8-kuhn
1991 Fiatagri und Ford-New Holland schließen sich zusammen
1992 Übernahme der Gebietsvertetung für ETESIA Profimäher, ein Hersteller aus dem benachbarten Weißemburg / Elsaß
1993 Eintritt in die Interessengemeinschaft der Rasenmäher und Motorgerätespezialisten (I.R.M.S e.G).
Neubau und Neugestaltung eines Ausstellungspavilions für Motor und Kleingeräte
chronik-firma9-kuhn 
1994

Eintritt des zweiten Sohnes Arno in den Betrieb, viele Jahre nach seinem ersten „Betriebspraktikum“ und seiner beruflichen  Erfahrung als Elektroniker
 chronik-firma10-kuhn

1995 Fiatagri übernimmt alle Anteile von Ford-New Holland und nennt sich künftig NEW HOLLAND. Die Farbe terracotta verschwindet, alle Traktoren sind blau, die Erntemaschinen gelb

Husqvarna bringt den ersten Roboter-Rasenmäher in den Markt – mit Solarantrieb 
1996 Änderung der Firma in KUHN GmbH
Im Januar verstirbt die Firmenchefin Carin Kuhn im Alter von nur 54 Jahren
1998 Husqvarna präsentiert den ersten Roboterrasenmäher G1 mit selbstständiger Akkuaufladung

Entwicklung und Aufbau des Komfort-Hydrauliksystems für NEW HOLLAND TN Schmalspurtraktoren
chronik-firma12-kuhn 

1999

Die blauen New Holland Weinbautraktoren werden vorgestellt, der erste Spezialtraktor mit Lastschaltgetriebe
chronik-firma13-kuhn 
NEW HOLLAND übernimmt den Landmaschinenhersteller Case-IH / Steyr


chronik-juergen2-kuhn
Erfolgreicher Abschluss von Jürgen Kuhn als Betriebswirt des Handwerks
 

 
2002 Erfolgreicher Abschluss von Arno Kuhn als Betriebswirt des Handwerks
 chronik-arno-kuhn

2002

Neubau und Erweiterung um eine Ausstellungshalle für größere Maschinen
 chronik-firma14-kuhn

Verkauf des ersten Husqvarna Roboterrasenmähers G1 durch Fa. Kuhn

2003 Im Januar verstirbt der Firmengründer Karl-Heinz Kuhn im Alter von 66 Jahren

2004

Übernahme der Gebietsvertretung für Husqvarna

2007

Neugestaltung der Ausstellungsfläche für Motorgeräte,
Aufbau eines HUSQVARNA Kompetenzcenters

2009

Die 2. Generation unseres innovativen Hydrauliksystems für New Holland Weinbautraktoren für wird vorgestellt - das einzige System mit „Independent Motion Control“ am Markt!
 new-holland new-holland-2

 2011

Über 100 Kunden entscheiden sich für einen Husqvarna Automower von uns. Eine gute Entscheidung, finden wir!  Vielen Dank für das Vertrauen!
husqvarna-automower 



Wir machen uns jung für´s Jubiläum! Umgestaltung der Präsentationsflächen,  Umbau des Haupteingangs

2012

 

Neue ETESIA Robotermäher für Sportplätze, Gewerbeflächen etc. werden präsentiert

Eröffnung  Kärcher Stores KUHN – willkommen bei den Lösungen für Ihre Reinigungsaufgaben

50 Jahre KUHN – wird gefeiert und SIE sind dabei!

Tags: Ackerbau | Forsttechnik | Gartentechnik | Kommunaltechnik | Kuhn | Landau | Landmaschinen | Landtechnik | Pfalz | Weinbau

Fragen??

Ihre E-Mail:
Betreff:
Frage:

Ihr Weg zu uns

Anfahrt Kuhn Gartentechnik Landtechnik Kommunaltechnik